Adipositas Selbsthilfegruppe Mallersdorf

Für Ärzte und Partner

Sie sind als niedergelassene Kollegen, Diabetologen und Hausärzte sicherlich des öfteren erster Ansprechpartner für Patientinnen und Patienten mit einer Adipositaserkrankung. Niemand kennt so gut wie Sie die Vorgeschichte oftmals gescheiterter Abnehmversuche, Begleiterkrankungen und individuelle Lebenssituation.

Um den Betroffenen in unserer Region ein kompetentes Netzwerk aus Experten für krankhaftes Übergewicht anbieten zu können, sind wir auf Ihr Mitwirken angewiesen.

Wenn Sie Interesse haben…

an einer Kooperation, sich mit Vorträgen oder beratend in unser Team einbringen möchten oder sonstige Ideen, Anregungen und Wünsche haben, können Sie sich gern an uns wenden (siehe "Ansprechpartner").

Wenn Sie Patienten an die Klinik Mallersdorf überweisen…

finden Sie hier einige Informationen, um unnötige Doppeluntersuchungen zu vermeiden, Diagnostik und Therapie so komfortabel wie möglich für die Patienten zu gestalten und Kosten für das Gesundheitssystem einzusparen.

Wir bitten Sie, Ihre Patienten darauf hinzuweisen, folgende Unterlagen mit zur Erstvorstellung an der Klinik zu bringen:

  • Ein Ernährungs-/Gewichtsprotokoll der letzten vier Wochen
  • Eine Auflistung der Diätmaßnahmen, die schon erfolgt sind
  • Punktekatalog von Weight-Watchers, wenn vorhanden
  • Verträge (z.B. OPTIFAST-Programm o.ä.)
  • Nachweise über Diätberatungen/Ernährungsschulungen
  • Teilnahmebestätigungen von Selbsthilfegruppen
  • Nachweis über sportlichen Aktivitäten
  • Nachweis über Kuren/Rehamaßnahmen
  • Atteste zu Begleiterkrankungen
  • Nachweis der Behandlung mit Medikamenten

Zur Erleichterung stellen wir Ihnen und Ihren Patienten hier die Checkliste „Was Sie zur Erstvorstellung in der Chirurgie mitbringen sollten“ zum Download bzw. zum Ausdrucken zur Verfügung. Sie finden diese auch in unserem Download-Bereich.